Osteopathie-Jetzt, Friederike Kaiser

Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen, die ich als Frau selbst mit diversen gynäkologischen (Frauen-) Problemen und dem oft unzureichenden Verständnis vieler nicht nur “Schul”- Mediziner für die  Problemen meiner Patientinnen hatte, habe ich vor 12 Jahren begonnen, dieses Thema als einen Arbeitsschwerpunkt zu entwickeln.

Frauen1Ich habe dazu viele Fortbildungen besucht, selber gehalten und in meiner Hamburger Praxis viele Patientinnen jeden Alters behandelt. In der Regel hatten die Patientinnen nach Geburten, Entzündungen im Unterleib, Operationen (auch Bauchspiegelungen oder Darmspiegelungen!) irgendwo im Körper Schmerzen, ein Schwächegefühl oder hormonelle Störungen entwickelt; manchmal sofort, manchmal auch erst nach Jahren. Es gab Patientinnen mit schweren Traumata, psychisch oder physisch, deren körperliche Beschwerden niemand ernst nahm. Es gab aber auch Patientinnen, bei denen nicht wirklich klar war, woher die Probleme kamen. Manchmal waren Verletzungen zum Beispiel durch schlecht durchgeführte Operationen nicht vollständig zu heilen, manchmal waren die Probleme schon lange chronisch geworden – aber fast immer haben wir einen Weg gefunden, sich zumindest wieder wohler im eigenen Körper zu fühlen. Aber auch hier ist es im Zweifelsfall sinnvoll, kurz zu telefonieren, um abzuklären, ob ich es mir vorstellen kann, zu dem Heilungsprozess etwas beizutragen

_Frauen2_280x210.jpgEine weitere Lebensphase, in der Osteopathie von  Frauen gerne genutzt wird , ist die Schwangerschaft. Die Patientinnen komme mit den typischen Beschwerden. Es gibt auch die Annahme, dass wir in der Lage seien, Kinder in Beckenendlage dazu zu bringen, sich zu drehen – dazu kann ich nur sagen, dass es in meiner Praxis maximal 50% waren, die tatsächlich aufgrund eines Platzproblems sich nicht drehten. Die meisten Kinder hatten entweder ein Problem mit der Nabelschnur oder einen anderen zwingenden anatomischen Grund, und daran kann auch ein/e OsteopathIn nichts ändern! Das heißt aber nicht, dass es nicht einen Versuch wert sein kann.

copyright © 2015 | , Berlin - Osteopathie-Jetzt | website designed by: kalle staymann